Unsere Lebensenergie - das Qi

Shiatsu basiert auf der Vorstellung, dass alles, was existiert, von einer Kraft - dem Qi - durchdrungen ist.

Diese Lebensenergie fließt in einem Netzwerk von Leitbahnen (Meridianen) durch unseren Körper, auf denen sich Akupunkturpunkte (Tsubos) befinden.

Während der Behandlung wird durch sanften Druck entlang dieser Meridiane das Qi in Bewegung versetzt und Blockaden können sich lösen.

Energetische Kommunikation

Fließt die Energie frei, so erzeugt dies Wohlbefinden. Der gleichmäßige Fluss von Qi im Körper ist die Voraussetzung für körperliches, seelisches und geistiges Wohlbefinden. Stress und Hektik im Alltag - oder seelische Konflikte - führen zu einer Unausgeglichenheit unserer Körperenergie.

Diese Energieblockaden zeigen sich häufig als Verspannungen, Verhärtungen und allgemeines Unwohlsein. Aus dieser Disharmonie können körperliche Symptome  und in Folge Krankheiten entstehen.

Während der Shiatsubehandlung wird durch das Bearbeiten dieser Energie nicht nur ein Symptom, sondern der Mensch in seiner Ganzheit behandelt. Frei fließende Energie bedeudet Gesundheit und Wohlbefinden.

Wirkung

  • 20141101 100514
  • Vorsorge und Erhaltung der Gesundheit
  • Entspannung und Wohlbefinden
  • Stärkung des Immunsystems
  • Beeinflusst positiv Atmung, Verdauung, Blut- und Lymphzirkulation,
    Nervensystem und Zellstoffwechsel
  • Begleitung während der Schwangerschaft
  • Unterstützung bei Heilungs- und Regenerationsprozessen

Unterstützend bei

  • 20141101 101250
  • Rücken-, Schulter- und Nackenbeschwerden
  • Beschwerden des Bewegungsapparates
  • Stress, Erschöpfung, Müdigkeit und Antriebslosigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Unruhe und Konzentrationsschwierigkeiten von Kindern